Warum ein Wieso …

Klicke auf das Bild, um das Video zu schauen!

Die Selbstzweifel hast du hoffentlich vor die Tür gesetzt – aber erinnerst du dich noch an dein Wieso?

Warum ein Wieso, magst du dich jetzt fragen.

Die Antwort ist: Wenn du einen guten Grund dafür hast, Routinen zu verändern, Ziele zu erreichen oder endlich lang gehegte Pläne in die Tat umzusetzen, fällt es dir nicht nur leichter, anzufangen, sondern vor allem, weiterzumachen.

Es fällt dir schwer, ein Wieso zu finden, das dich überzeugt?
Diese 4 Punkte helfen dir weiter:

1. Dein Wieso sollte wirklich dein Wieso sein!

Wenn du ein Ziel verfolgst, das gar nicht dein Ziel ist, sondern das deiner Eltern, der Gesellschaft oder einer anderen Person, wird es dir schwerfallen, es zu erreichen.

2. Der Grund für dein Ziel sollte zu dir und deinen Werten passen!

Schminktutorials auf YouTube hochzuladen, obwohl du Make-up hasst, ist nicht nur sinnlos, sondern ein absoluter Motivations-Killer.

3. Dein Wieso sollte echt sein!

Einen Krimi zu schreiben, weil das jetzt alle machen, ist kein gutes Wieso. Wenn du auf Liebesromane stehst, dann schreibe einen Liebesroman. Nur dann wird die Qualität überzeugen, weil dein Buch authentisch ist und nicht nachgemacht.

4. Dein Wieso sollte klar, motivierend und zielgerichtet sein!

„Ich möchte abnehmen, um wieder in meine Lieblingshose zu passen!“
„Ich möchte das Buch schreiben, weil ich der Meinung bin, dass diese Geschichte in die Welt gehört!“
„Ich möchte Motivationsvideos auf YouTube hochladen, weil ich glaube, dass ich Menschen wie mir helfen kann!“
Das sind alles verdammt gute Gründe, ein Ziel zu erreichen. Was meinst du?

Wenn du dein Wieso gefunden hast, formuliere es konkret und schreibe es dir auf. Zum Beispiel auf eine Haftnotiz, die du an deinen Badezimmerspiegel kleben kannst oder an einen anderen Ort, den du oft siehst.

Ein klares Wieso erinnert dich an den Grund für die harte Arbeit und die Zeit, die du in deine Ziele und Träume investierst.

Und das motiviert dich immer wieder, weiterzumachen.

Du kannst es schaffen!

Ich glaube an dich!

Geht doch – LEB doch!

, Kati

Veröffentlicht von Kati

YouTuberin, Musikerin, Autorin auf der Suche nach der Magie des Alltags und den kleinen kostbaren Momenten des Lebens. Neugierig, kreativ und authentisch. Das ist Kati’s Basement.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: