Plötzlich allein …

… aber nicht einsam!

Klicke auf das Bild, um das Video zu schauen!

Kennst du das auch?

Plötzlich stehst du vor einem riesigen Projekt alleine da und weißt gar nicht, wo du anfangen sollst.

Mit den nächsten 4 Schritten kommst du auf den richtigen Weg, um das Projekt trotzdem anzugehen und nicht völlig zu verzweifeln!

1. Schreibe alles auf, was zu tun ist. Und zwar ALLES.

Das ist zunächst überwältigend, aber nur so bekommst du einen Überblick und kannst dann im nächsten Schritt überlegen …

2. … welche Möglichkeiten der Umsetzung du hast.

Ganz wichtig hierbei: Bleibe realistisch! Einige der Punkte, die du eben notiert hast, werden dabei erst mal unter den Tisch fallen, aber du möchtest ja das tun, was möglich ist. Nicht das, was du erwartest, was möglich sein sollte.

3. Lasse deine hohen Ansprüche los!

Du bist allein und hast dazu noch Tausend andere Sachen um die Ohren – da musst du nicht auch noch Rom in einem Tag nachbauen! Schließlich liegt in der Kürze die Würze und der Teufel steckt im Detail … Also, du weißt schon, was ich meine!

Der wichtigste Punkt:

4. Mache Pausen!

Bei allem Tatendrang ist es ganz wichtig, dir immer wieder Auszeiten zu nehmen, um runterzukommen und zu entspannen. Nur so sammelst du die nötige Kraft für deine Aufgaben.

Mit diesen vier Punkten hast du bereits die erste Hürde genommen, um dein Projekt auf den Weg zu bringen.

Geht doch – LEB doch!

, Kati

Veröffentlicht von Kati

YouTuberin, Musikerin, Autorin auf der Suche nach der Magie des Alltags und den kleinen kostbaren Momenten des Lebens. Neugierig, kreativ und authentisch. Das ist Kati’s Basement.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: