Ändere deine Meinung!

Klicke auf das Bild, um das Video zu schauen!

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

Francis Picabia

Und das tut es andauernd, stimmt’s?

An einem Tag findest du es wahnsinnig spannend, Geburtstagskarten mit Hand Lettering selbst zu gestalten, am nächsten Tag bist du der Meinung, dass du Glückseligkeit durch das Drehen eines Stop-Motion-Videos erlangst und den Tag darauf sagst du dir nach Oscar Wilde:

Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen.

Oscar Wilde

Doch leider passiert dies auch mit deinen Zielen: Du warst dir so sicher, dass es dir unglaublichen Spaß machen würde, ein Buch zu schreiben! Und jetzt starrst du auf die leeren Seiten und bist so gelangweilt, dass du mit dem Kopf auf der Tischplatte aufzuschlagen drohst.

Jetzt aufzuhören – das wär’s! Und das wäre auch kein Problem, wenn … 

… du nicht all deinen Freunden und Familienangehörigen von deinem Projekt erzählt und es dir selbst so fest vorgenommen hättest, dass du es jetzt unmöglich aufgeben kannst. Was sollen die anderen denken und vor allem: Wie sollst du dir selbst noch in die Augen schauen können?

Ganz einfach:

Indem du begreifst, dass es keine Schwäche ist, mit etwas aufzuhören, das dir keinen Spaß macht, und deine Meinung zu ändern:

Es ist ein Zeichen von Stärke!

Seine Meinung zu ändern ist ein Zeichen von Stärke!

Deine Zeit ist kostbar und knapp – nutze sie also für Dinge, die dich erfüllen und dir Freude bereiten!

Bedenke folgende 3 Punkte:

1. Du hast es versucht!

Statt aufzugeben, bevor du es probiert hast.

2. Du hast deinem Bauchgefühl vertraut!

Statt an etwas festzuhalten, das dich unglücklich macht.

3. Du hast dich ernst genommen und für dich gesorgt!

Statt dir den Kopf über die Meinung anderer zu zerbrechen.

Und diese Punkte sind essenziell und notwendig, wenn du dein Leben so leben möchtest, dass du dich darin wohl fühlst.

Deine Zeit und Energie sind begrenzte Ressourcen, die du aufmerksam verwalten solltest.

Also ändere ruhig deine Meinung, wenn du Dinge tust, die sich nicht richtig anfühlen.

Geht doch – LEB doch!

, Kati

Veröffentlicht von Kati

YouTuberin, Musikerin, Autorin auf der Suche nach der Magie des Alltags und den kleinen kostbaren Momenten des Lebens. Neugierig, kreativ und authentisch. Das ist Kati’s Basement.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: