Altes loslassen, Neues beginnen

Klicke auf das Bild, um das Video zu sehen!

Ich liebe es, in der stillen Zeit zwischen den Jahren die letzten 12 Monate zu reflektieren und zu überlegen, was sich in Zukunft ändern soll.
Außerdem nutze ich diese Zeit auch dazu, Altes loszulassen und Neues anzuvisieren.

Darum geht es heute ums Loslassen!

Rituale erleichtern es dir, dich emotional von Erinnerungen, Verhaltensweisen, die nicht mehr dienlich sind, oder Menschen, die dir nicht guttun, zu lösen.

Nimm dir ein paar Zettel und eine feuerfeste Schale. Auf die Zettel schreibst du nun die Verhaltensweisen, Erinnerungen, Geschehnisse oder Namen der Menschen, die du loslassen möchtest. Du kannst auch einen Brief an jemanden schreiben, dem du verzeihen oder von dem du dich emotional lossagen möchtest.

Lege die Zettel in die feuerfeste Schale und zünde sie an. Beobachte, wie sie verbrennen und verabschiede dich von ihnen. Die Asche kannst du in der Natur verstreuen.

Jetzt ist auch eine gute Zeit, auszumisten und dich von unnötigem Ballast zu trennen.

Suche dir einen Bereich in deiner Wohnung aus und entrümpele ihn.

Ich finde es zum Beispiel sehr befreiend, zum Ende des Jahres meine Klamotten durchzusortieren und mich von den Kleidungsstücken zu trennen, die nicht mehr passen, mir nicht mehr gefallen, kaputt sind oder in denen ich mich nicht stark und selbstbewusst fühle.

Wenn du zwischen den Jahren frei hast, kannst du dir auch jeden Tag einen Bereich vornehmen und dich von den Dingen trennen, die dir nichts mehr bedeuten, die du schon ewig nicht benutzt hast oder die dir sonst auf die Nerven gehen.

Für mich war es gerade in den letzten Wochen sehr wichtig, mich von eigenen, viel zu hohen Ansprüchen zu trennen.

Um weiterhin qualitativ gute Beiträge zu liefern, habe ich mich entschlossen, nur noch jeden ungeraden Montag einen neuen Artikel (und ein damit verbundenes Video) hochzuladen.
Wenn du meine Homepage abonniert hast, wirst du trotzdem immer Bescheid wissen, wenn es einen neuen Beitrag bei LEB doch gibt.

Das Ende des Jahres ist auch die Gelegenheit, neue Ziele für das kommende Jahr zu formulieren.

Überlege dir, was du in den nächsten 12 Monaten erleben oder erreichen möchtest und schreibe es dir auf.

Dann liest du dir alle Beiträge dieser Kategorie an, um deine Ziele zu formulieren und zu strukturieren, und im Anschluss daran liest du dir die Beiträge dieser Kategorie durch, damit du deine Ziele Schritt für Schritt umsetzen kannst.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022 sowie Gesundheit, Frieden und Freude.

Lass dein Licht strahlen!

Wir lesen uns am 03. Januar wieder.

Geht doch – LEB doch!

, Kati

Veröffentlicht von Kati

Videoproduzentin, Musikerin & Autorin auf der Suche nach der Magie des Alltags und den kleinen kostbaren Momenten des Lebens. Neugierig, kreativ und authentisch. Das ist Kati’s Basement.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: