Nur 5 Minuten sind genug

Klicke auf das Bild, um das Video zu schauen!

Das Leben ist ziemlich hektisch.

Das Smartphone hat dir ständig etwas Wichtiges mitzuteilen, die Arbeit fordert dich heraus und deine Kinder, Kollegen oder wer auch immer braucht jetzt sofort in diesem Moment deine volle Aufmerksamkeit.

Natürlich kannst du, wenn du mitten im Job steckst, nicht einfach gehen und sagen: „Wir sehen uns Chef, ich mach ’nen Pfeil!“

Doch eine Möglichkeit zur Entschleunigung ist, dir immer wieder für fünf Minuten eine Auszeit zu nehmen.

Ich habe mir bei der Arbeit an meinem Computer eingestellt, dass er mir die volle Stunde ansagt. Das ist immer die Erinnerung an mich, kurz innezuhalten.

Tief durchatmen. Aufmerksam meinen Tee trinken. 5 Minuten aus dem Fenster schauen. Mich recken und strecken oder einmal im Büro auf und ab gehen.

Natürlich ersetzen 5 Minuten nicht eine entspannte Auszeit, in der du schöne Dinge unternimmst und alle Arbeit und den Stress hinter dir lässt, um deine Batterien wirklich aufzuladen.

Trotzdem sind 5 Minuten besser, als wenn du immer durcharbeitest und schließlich total erschöpft zusammenbrichst. Denn vergiss nicht: Dauerstress macht auf Dauer krank!

Geht doch – LEB doch!

, Kati

Veröffentlicht von Kati

Videoproduzentin, Musikerin & Autorin auf der Suche nach der Magie des Alltags und den kleinen kostbaren Momenten des Lebens. Neugierig, kreativ und authentisch. Das ist Kati’s Basement.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: